Logo des Chors

Häufig gestellte Fragen und die Antworten dazu

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

 

Wenn ich in Euren Chor komme, muss ich dann vorsingen?

Ja, denn die Chorleiterin möchte gern wissen, in welcher Stimme Du am besten untergebracht bist. Aber keine Angst, Du wirst am Klavier begleitet und die Stimmung dabei ist ganz entspannt.

Ich kann keine Noten lesen und habe auch noch nie im Chor gesungen - kann ich trotzdem in Euren Chor kommen?

Natürlich ist es toll, wenn jemand "notenfest" ist und Chorerfahrung hat. Aber es ist keine Voraussetzung. Wir proben so, dass man die Stücke auch über das Gehör lernen kann.

Gibt es auch Aktionen, die über die wöchentlichen Chorproben hinausgehen? Und wenn ja, wie viel Zeit muss ich dafür einplanen?

Ja, - wir fahren einmal im Jahr über ein Wochenende in die Nähere Umgebung um uns ganz konzentriert auf ein Konzert oder auf Gottesdienste vorzubereiten. Alles freiwillig: Wer mitkommen will, kommt mit - wer nicht möchte, der muss auch nicht. Vor Konzerten sollte jeder aber die Generalprobe und eventuelle Extraproben einplanen.

Ich bin kein Kirchenmitglied. Kann ich dann in einem Kirchenchor mitsingen?

Die Kantorei ist offen für jeden, unabhängig von der Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche.

Muss ich mich nach der ersten Probe entscheiden?

Nein, wir meinen, jeder sollte genügend Zeit haben, herauszufinden, ob der Chor zu ihm oder ihr passt.

Muss ich einen Beitrag bezahlen?

Nein. Wer bei uns mitsingt, zahlt einmal im Jahr eine freiwillige Spende in die Chorkasse. Das Notenmaterial kann sowohl gekauft, als auch geliehen werden.

Ich will mitsingen! Hier Kontakt aufnehmen!